Virtual Galopp Second Edition Foren-Übersicht Virtual Galopp Second Edition
Das Forum zum Browsergame
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Susette

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Virtual Galopp Second Edition Foren-Übersicht -> Nachrufe
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Libertine
Gast





BeitragVerfasst am: Do Sep 18, 2014 10:33    Titel: Susette Antworten mit Zitat

Und zum dritten Mal in diesem Jahr, hängt die Fahne Hambizans auf Halbmast und jeder Mitarbeiter trägt einen verräterischen Schleier auf den Augen.

Heute in den frühen Morgenstunden verließ uns ein ganz besonderes Pferd. Eine Schönheit in feuerroter Jacke, die als Geschenk der First Class Racinghorses zu uns kam und die gesamte Zucht beeinflusste und zu dem machte, was sie heute ist. Susette.

Susette war eine Besonderheit. Nicht zuletzt durch ihr hin und wieder spezielles Wesen. Sie war ein Sturkopf. Hatte sie sich in den Kopf gesetzt, etwas nicht zu tun, blieb sie beharrliche bei dieser Entscheidung. Sehr zum Ärger zartbesaiteter Mitarbeiter, aber vor allem zur Schadenfrohen Freude aller anderen.
Wenn Susette einen schlechten Tag hatte, kündigte sich das an, indem sie einem Morgens schon ihr Hinterteil entgegenstreckte und gegen die Boxtür trat, wenn man sich auch nur näherte. Hatte sie dagegen einen guten Tag, empfing sie alle, die den Stall betraten mit einem fröhlichen Wiehern, neugierig nach vorn gereckten Ohren und aufgeregtem Scharren. Und sie hatte mehr gute, als schlechte Tage.
Susette war ansonsten pflegeleicht im Umgang. Wenn sie jemanden mochte, dann für immer und wenn sie jemanden nicht mochte, dann auch für immer.
Durch und durch kompromisslos. Auch als Mutter!
Ihren Nachwuchs behandelte sie stets mit Fürsorge, aber auch mit Strenge. Aufmüpfige Verfehlungen ihrer Sprösslinge ahndete sie sofort, was erklärt, warum alle ihre Nackommen in der Regel wohlerzogen und umgänglich sind, abgeshen von ein paar kleinen Launen, die sie unbestreitbar von der Mama haben und wenn die Mama nicht wollte, dass jemand an ihrem Fohlen rumtatschte, egal, ob zur medizinischen Untersuchung, oder zur Gewöhnung an das Berühren durch menschliche Hände, dann musste man warten, bis es Susette in den Kram passte.
Sie war eine Stute, die die Hosen anhatte und sich nie die Führung nehmen ließ. Wer das beachtete kam gut mit ihr aus und wer es missachtete, tat das nur einmal.

Wir alle glaubten von jeher, Susette fühle sich zu Höherem berufen. Wenn sie sich in den letzten Strahlen der untergehenden arabischen Sonne badete und ihr Fell wirkte, als würde es in Flammen aufgehen, dann wäre es für alle glaube ich keine große Überraschung gewesen, wenn sie sich mit Feuerschwingen in den Himmel emporgeschwungen hätte. Niemand von uns hätte das in Frage gestellt, oder als verwunderlich empfunden.
Als sie heute Morgen von uns ging, tat sie das, als die ersten Strahlen der Sonne ihr Fell berührten und sie in ein Gold-Orangerot glühendes Wesen verwandelte.

Wir alle trösten uns mit dem Gedanken, dass sie es endlich getan hat. Dass sie sich endlich in den Himmel emporgeschwungen hat.


Susette hinterläst zahlreiche Schnelle Söhne und Töchter. 4 Generationen an Pferden 56 an der Zahl, die uns und auch anderen viel Freude machen. Wir sind so froh und glücklich, dass wir in diesem Jahr noch ein kleines rotes Stutfohlen von ihr haben. Eine Vollschwester zu Valentiina, die bereits sehr erfolgreich auf den Bahnen Vaugetaniens ist.
Nicht alle von Susettes Nachkommen sind Rot, aber die meisten und sie sind die kleinen Flämmchen, die überall aufleuchten. Auf den Rennbahnen mitten unter den anderen Pferden, in unserer Herde, einfach überall und wenn sie aufleuchten, dann wissen wir, das Susette noch bei uns ist und das ihre Sonne nie verglühen wird.


Ich möchte mich auch noch mal bei Maxi bedanken, das sie mir damals so ein tolles Pferd geschenkt hat. Susette war mich echt ein Glücksgriff!
Nach oben
Amorato
Quasselstrippe


Anmeldungsdatum: 18.12.2012
Beiträge: 583

BeitragVerfasst am: Do Sep 18, 2014 11:55    Titel: Antworten mit Zitat

R.I.P

*Möhren und Äpfel aufs Grab leg*

Sad
_________________

WE
Meine innere Göttin schielt von ihrem Liegestuhl herüber, auf dem sie mit einem Silberreflektor die Sonnenstrahlen einzufangen versucht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maxi
Quasselstrippe


Anmeldungsdatum: 20.05.2010
Beiträge: 646
Gestüt: First Class Racinghorses (WE)

BeitragVerfasst am: Do Sep 18, 2014 18:00    Titel: Antworten mit Zitat

Och Mönsch, nun ist es soweit. Mach's gut, Susettchen, Sunerbla wird dir ziemlich bald Gesellschaft leisten, wo auch immer das ist.

Und, Lib, ich habe sie dir gern gegeben. Du weißt, wo sie vorher war. Ich bin froh, dass sie einen Stall gefunden hat, der sie in Rennleistung und vor allem in der Vererbung zu schätzen wusste. Ich freue mich, dass sie dir so viel Freude gemacht hat, und drücke die Daumen, dass du irgendwann wieder ein Pferd im Stall hast, das einen genauso hohen Stellenwert in deinem Herzen einnehmen kann wie Susette. Viel Glück und Erfolg mit Susettes Nachkommenschaft.
_________________
SE: Marschkoppeln
WE: First Class Racinghorses
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Libertine
Gast





BeitragVerfasst am: Sa Sep 20, 2014 12:51    Titel: Antworten mit Zitat

Ich dank euch beiden. Das ist wirklich lieb und ich hoffe ganz fest auf ihr letztes Fohlen.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Virtual Galopp Second Edition Foren-Übersicht -> Nachrufe Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de