Virtual Galopp Second Edition Foren-Übersicht Virtual Galopp Second Edition
Das Forum zum Browsergame
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Jockeys - Umgang mit Temperamentvollen Pferden

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Virtual Galopp Second Edition Foren-Übersicht -> Personal/Stallungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Zwergchen2007
Spieler


Anmeldungsdatum: 30.12.2015
Beiträge: 193
Gestüt: WE + SE: Zwergenparadies & Sargons Pferderennstall

BeitragVerfasst am: Mo Jul 18, 2016 13:15    Titel: Jockeys - Umgang mit Temperamentvollen Pferden Antworten mit Zitat

Hi,

ich habe einen Jockey bei dem lag der Umgang mit temperamentvollen Pferden bei 89,8%. Jetzt sind es nurnoch 88,1%. Meine Stute hat aber 89,4% ... Bei dem letzten Rennen stand in dem Reiterkommentar auch noch "Ich mußte Worlds Dream ganz schön antreiben." und jetzt stand schon "Ich wäre dankbar, demnächst ruhigere Pferde reiten zu dürfen." dabei. Kann ich die Fähigkeit meines Jockeys wieder steigern oder weiß jemand woran das liegt, dass es gesunken ist?
Vielen Dank.

Lg Zwergchen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Simoune
Schwafelqueen


Anmeldungsdatum: 15.01.2011
Beiträge: 1029
Gestüt: Dreamfarm (SE)

BeitragVerfasst am: Mo Jul 18, 2016 13:46    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Zwergchen,

welche Stute und welchen Jockey meinst Du denn? Der UmtP eines Jockeys fällt, wenn er ein Pferd reitet, dass ein Temperament unterhalb seines UmtP-Wertes hat. Genau so ist es anders herum - mehr Temperament als UmtP Arrow Der UmtP_Wert des Jockeys steigt wieder.
Deshalb gibt es in fast jedem Stall so geannte "Pusher". Die sind meist sehr lahm, haben aber ein hohes Temperament. Sie laufen fast jeden Tag mit dem Jockey, um den UmtP-Wert hoch zu halten.

Ist Dein Jockey auch noch Rennen mit anderen Pferden gegangen?

Wenn der Kommentar "Ich wäre dankbar, demnächst ruhigere Pferde reiten zu dürfen." erscheint, liegen die Werte Tempi/UmtP zu weit auseinander - das Pferd läuft nicht unter optimal Bedingungen und damit kann es auch seine Bestzeit nicht zeigen.

Ich würde Dir raten, Dir einen Pusher zuzulegen oder Deine Stute in Pflege bei einem Stall zu geben, der ein Schwimmbecken hat. Wenn ein Pferd schwimmt, nähert sich sein Tempi den 50% an. In deinem Fall würde der Wert also fallen.

Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen.

LG Simo
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zwergchen2007
Spieler


Anmeldungsdatum: 30.12.2015
Beiträge: 193
Gestüt: WE + SE: Zwergenparadies & Sargons Pferderennstall

BeitragVerfasst am: Mo Jul 18, 2016 13:58    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Simoune,

vielen Dank.
Ja meine Jockey ist auch meine anderen Pferde geritten auch die mit weniger Temperament. Dann werde ich mehr darauf achten ;)

Lg Zwergchen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Simoune
Schwafelqueen


Anmeldungsdatum: 15.01.2011
Beiträge: 1029
Gestüt: Dreamfarm (SE)

BeitragVerfasst am: Mo Jul 18, 2016 14:25    Titel: Antworten mit Zitat

Gern geschehen Wink

LG Simo
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cinna
Schwafelqueen


Anmeldungsdatum: 06.04.2006
Beiträge: 3326
Gestüt: Rivendell

BeitragVerfasst am: Mo Jul 18, 2016 19:43    Titel: Antworten mit Zitat

ich habe immer Pferde mit sehr hohem Temperament im Stall. Persönlich halte ich es so, dass ich 1-2 Jockeys für Pferde mit sehr hohem Temperament reserviert habe, die dann ausschliesslich mit diesen Pferden starten. Darunter bin ich flexibler, schaue aber generell, dass die Pferde und Jockeys ca. zueinander passen, damit ich die nicht zu stark hochpushen muss. Es gibt auch Leute, die lassen sämtliche Pferde auf 50% hoch- oder runterschwimmen, weil man dann eben nur noch 50% Jockeys braucht Wink

Alternative sind eben die Pusherpferde. Allerdings muss man dabei bedenken, dass sich das UmtP des Jockeys stärker ändert, je grösser die Abweichung der Werte. Also wenn ein Jockey mit 90% UmtP ein Pferd mit 10% Temperament reitet, wird sein Wert sehr stark abfallen und selbst ein 100% Pusher kann da nicht gegenhalten, weil da der Unterschied eben nicht so gross ist.
_________________
(¯`·._.·(¯`·._.·(¯`·._.·Rivendell·._.·´¯)·._.·´¯)·._.·´¯)

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Felina79
Quasselstrippe


Anmeldungsdatum: 28.04.2014
Beiträge: 638
Gestüt: Smallville Racers (WE)

BeitragVerfasst am: Mo Jul 18, 2016 20:16    Titel: Antworten mit Zitat

Ich mache das ähnlich wie Cinna.

Habe mittlerweile nur noch wenig Pferde mit Tempi unter 50%, die lasse ich hochschwimmen und habe da einen Jockey mit ca. 60% und notfalls einen mit 80% für.
Dann noch 3 Jockeys mit ü90 UmtP, die eben für die hochtempi-Pferde reserviert sind.
Pusher habe ich für die 3 Jockeys auch noch, die sie wieder hochziehen können, wenn sie doch mal absacken.

Funktioniert bei mir so ziemlich gut. Wink
_________________
http://world.virtual-galopp-se.de/vg.php?p1=ranking&p8=gestuetprofil&gestuet=26338
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Virtual Galopp Second Edition Foren-Übersicht -> Personal/Stallungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de