Virtual Galopp Second Edition Foren-Übersicht Virtual Galopp Second Edition
Das Forum zum Browsergame
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Rennsammler

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Virtual Galopp Second Edition Foren-Übersicht -> Newbie-Board
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
sternenschweif25
Spieler


Anmeldungsdatum: 05.11.2012
Beiträge: 249
Gestüt: WE:Equina Oak Estate

BeitragVerfasst am: Mi Feb 21, 2018 08:29    Titel: Rennsammler Antworten mit Zitat

Hallo,

Ich bins mal wieder. Ich bin momentan dabei meinen Jockey auszubilden. Ich habe aber das Gefühl sehr langsam voran zu kommen. Habt ihr tricks wie ihr eure Rennsammler managed um so viel wie möglich Rennen zu laufen? Wie viele Rennsammler habt ihr normal? Und benutzt Ihr eure Trainer auch oder doch lieber nur den Jockey? Und unter welchen Kriterien ist bei euch ein Pferd ein Rennsammler? benutzt ihr grundsätzlich alle Pferde als Rennsammler oder sollten sie doch eine gewisse RZ haben?

Jeder tipp wäre sehr hilfreich.

Danke an alle.

Lg
Clara
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AJ
Schwafelqueen


Anmeldungsdatum: 30.05.2010
Beiträge: 1457
Gestüt: Red Fox Racing (WE)

BeitragVerfasst am: Mi Feb 21, 2018 18:18    Titel: Antworten mit Zitat

Meine Rennsammler sind aktuell meine 4 Temp-Pusher.

Dann hab' ich da noch so ein paar Pferde, die nicht grottig aber auch nicht wirklich schnell sind - 00,8x und 00,9x - und die ich als Rennsammler und Rennenfüller behalte.

Meist versuche ich sie aber wegen des Rennenfüllens auf Kilos zu bringen und daher laufen sie als Rennsammler eher selten.

Wenn ich aktuell gerade einen Jockey auf die Rennen bringen will, behalte ich auch Nieten ohne Pushertemp etwas länger als Rennsammler ... aber nur wenn ich Platz habe. Hohes Temp bleibt eher/länger für sowas, das sind dann 2 Fliegen mit einer Klappe. Meine schlechten Maiden dies Jahr werden ihre 8 Rennen auf alle Fälle ausschöpfen. Als sieglose 3jährige kommen sie eh nicht zum Laufen, da gehen die dann wahrscheinlich. Außer ich brauche welche, damit die brauchbaren sieglosen Maiden zum Laufen kommen ... Wenn davon keine da sind, gehen die Nieten

Ansonsten laufen die nach Möglichkeit jeden Tag, bis sie halt mal wo unter 70% rutschen. Da auch immer mal Rennen ausfallen, passiert das aber eher selten.

Reitenden Trainer würde ich bei entsprechenden Rennen fischen, aber zum komplett Ausbilden suche ich lieber 'nen Jockey mit 21 oder 22 Jahren ... so junge Trainer gibt's ja nicht, und dann können die ja eh nicht alle Rennen reiten.

Für 'nen jungen Jockey mit 0 Rennen rechne ich 2 VG Jahre bis er fertig ist. (2 Rennen pro Tag - ich versuche zwar mehr unterzubringen, aber das klappt halt nicht immer, nicht wegen der Pferde sondern wegen passender Rennen für selbige auf derselben Bahn)
_________________
Red Fox Racing

Doch, kann ich!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sternenschweif25
Spieler


Anmeldungsdatum: 05.11.2012
Beiträge: 249
Gestüt: WE:Equina Oak Estate

BeitragVerfasst am: Do Feb 22, 2018 01:02    Titel: Antworten mit Zitat

Super danke das hilft sehr!
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fabienne C
Neuankömmling


Anmeldungsdatum: 19.09.2018
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: Do Sep 20, 2018 16:22    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe momentan das Problem, daß die Rennen ausfallen für die ich gemeldet habe.
Gibt es da irgendwelche Erfahrungswerte, welche Streckenlänge oder Bodenverhältnisse da besonders anfällig sind?
Oder ziehen sich diese Ausfallquoten durch sämmliche Rennen?

Macht es Sinn sich dann für ein Rennen auf einer eher nicht so günstigen Streckenlänge anzumelden?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JohannaYves
Schwafelqueen


Anmeldungsdatum: 09.11.2011
Beiträge: 3055
Gestüt: SE: Lancelots Castle WE: Eternal Flame

BeitragVerfasst am: Do Sep 20, 2018 21:38    Titel: Antworten mit Zitat

Fabienne C hat Folgendes geschrieben:
Ich habe momentan das Problem, daß die Rennen ausfallen für die ich gemeldet habe.
Gibt es da irgendwelche Erfahrungswerte, welche Streckenlänge oder Bodenverhältnisse da besonders anfällig sind?
Oder ziehen sich diese Ausfallquoten durch sämmliche Rennen?

Macht es Sinn sich dann für ein Rennen auf einer eher nicht so günstigen Streckenlänge anzumelden?


Kommt auf die Rennklasse an. Am Anfang des VG-Jahres gehen Agl-Rennen Prima, doch zur Mitte des Jahres hin werden Sie immer weniger, da da auch viel für Events gemeldet wird. Gegen Ende des VG-Jahres, so November/Dezember gibt es nochmal einen kurzen Aufschwung der Agl-Rennen. ARG-Rennen sind Die die immer gehen.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tinchen
Schwafelqueen


Anmeldungsdatum: 07.06.2010
Beiträge: 2144
Gestüt: SE: House of runners/ WE: The Blue Horse Ranch

BeitragVerfasst am: Fr Sep 21, 2018 10:50    Titel: Antworten mit Zitat

Grade bei Ausgleich II und I sollte man auch je nach Boden-Distanz-Kombi schonmal eine reale Woche im Voraus nennen. Den ein oder anderen Lückenfüller sollte man auch parat haben damit es nicht am 5. Starter scheitert.
Besonders anfällige Kombinationen sind mir aber nicht bekannt. Das wechselt glaube ich immer mal wieder.
_________________

Pic by fluffyfg
WE: The Blue Horse Ranch
SE: House of runners
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fabienne C
Neuankömmling


Anmeldungsdatum: 19.09.2018
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: Fr Sep 21, 2018 15:10    Titel: Antworten mit Zitat

Dann erstmal vielen Dank. Finde es klasse, daß Ihr Euch hier so toll um die Neulinge kümmert Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mumtazmahal
Moderator


Anmeldungsdatum: 02.04.2006
Beiträge: 5077
Gestüt: bloodhorse Stables LLC

BeitragVerfasst am: Mo Sep 24, 2018 05:53    Titel: Antworten mit Zitat

JohannaYves hat Folgendes geschrieben:
Kommt auf die Rennklasse an. Am Anfang des VG-Jahres gehen Agl-Rennen Prima, doch zur Mitte des Jahres hin werden Sie immer weniger, da da auch viel für Events gemeldet wird. ...

Ich finde es am Anfang des Jahres schlimm in den Ausgeichsrennen. Da laufen die meisten (älteren) Pferde doch eher in den Altersgewichtsrennen. Die Ausgleiche werden erst zur Jahresmitte besser..
_________________
We do our best every race and whatever the result is, we accept it and move on. Aidan O Brien 2017
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tinchen
Schwafelqueen


Anmeldungsdatum: 07.06.2010
Beiträge: 2144
Gestüt: SE: House of runners/ WE: The Blue Horse Ranch

BeitragVerfasst am: Mo Sep 24, 2018 14:15    Titel: Antworten mit Zitat

Denke es kommt stark drauf an, ob man hier Ausgleich III (Anfang des Jahres gut besetzt) oder aber II und I (erst ab Jahresmitte) meint.
_________________

Pic by fluffyfg
WE: The Blue Horse Ranch
SE: House of runners
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Virtual Galopp Second Edition Foren-Übersicht -> Newbie-Board Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de